• 1
  • 2

Willkommen beim Sportpark Tresenwald in Machern!

Liebe Sportler und Besucher des Sportpark Tresenwald, 

aufgrund des Teil-Lockdown und der Sächsischen-Corona-Schutz-Verordnung vom 30.10.2020 ist ab Montag, den 02.11.2020 der gesamte Sportpark bis auf Weiteres geschlossen.

Amtliche Bekanntmachungen und aktuelle Verordnungen zur Corona-Pandemie durch die Sächsische Staatsregierung finden Sie hier: Coronavirus in Sachsen

 

Unser großzügig angelegter Sportpark bietet für jeden Geschmack etwas.

Ob Sie in unserer Bowling / Kegelanlage feiern wollen, Ihre Kinder sich in einem der Vereine, die hier regelmäßig trainieren, wohl fühlen oder einfach nur in unserer Sauna relaxen wollen.

Öffnungszeiten Sportpark

  • Montag – Freitag: 09.00 Uhr - 22.00 Uhr
  • Samstag: ab 10.00  Uhr - 18.00 Uhr
  • Sonntag: ab 10.00 Uhr - 16.30 Uhr

 

Öffnungszeiten Restaurant / Bowling – Kegelbahn

  • Montag bis Freitag von 17.00 bis 22.00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag Mittagstisch von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 Uhr – 16.30 Uhr

Bei angemeldeten Feierlichkeiten auch gerne länger
Feiertags geschlossen.

Adventsbrunch am 06.12.2020 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr für 24,90 € pro Person.

Ab sofort finden Sie uns auch auf unserer Sportpark Tresenwald Facebook-Seite!

 

Das "Fitstone" ist seit 2008 als eigenständiges Fitnessstudio ein fester Bestandteil unserer Einrichtung mit eigenen Öffnungszeiten und Angeboten rund um die körperliche Ertüchtigung und Ernährung.

Nähere Informationen zum Studio erhalten Sie am besten bei einem Beratungstermin vor Ort oder auf der Homepage www.fitstone.de

 

Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Bau und ReaktorsicherheitIm Juli 2018 konnte im Sportpark Tresenwald die Flutlichtanlage auf beiden Kunstrasenplätzen auf LED Technik umgerüstet werden. Neben der Einsparung von Stromkosten soll damit auch ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

Diese Maßnahme wird vom Bundesministerium für Umwelt, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundetages gefördert.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.